Electronic Banking - Oberbank

Electronic Banking

Neben der Sicherstellung einer reibungslosen Abwicklung des nationalen und internationalen Zahlungsverkehrs stellt die Wahl der richtigen Instrumente für Unternehmen eine Herausforderung dar.

 

  • Jederzeitige Liquiditätsübersicht
  • Mehrbankfähigkeit durch Einbindung von nationalen und internationalen Konten
  • Import und Export von Datenträgern und Kontoauszugsinformationen
  • Automatische Abstimmung Ihrer Buchhaltung

 

Jetzt Termin vereinbaren

Überblick über die Electronic Banking Lösungen der Oberbank

Unsere Online-Banking-Lösung für die Abwicklung des Zahlungsverkehrs für PrivatkundInnen und FirmenkundInnen. Egal, wo Sie gerade sind, schnell und bequem erhalten Sie online über das Oberbank eBanking Ihre aktuellen Kontoinformationen.

 

Ihre Vorteile

  • Weltweit und rund um die Uhr verfügbar
  • Keine zusätzliche Software notwendig
  • Sicheres Autorisierungsverfahren über Mobiltelefon (xTAN)
  • Bereitstellung eines digital signierten PDF-Kontoauszuges

 

Je nachdem wie intensiv Sie das Online Banking nutzen wollen, mit den Varianten private und business haben Sie die Wahl:

 

Oberbank eBanking private

  • Abfrage der aktuellen Kontoinformationen in Salden/Auszügen
  • Beauftragung von SEPA- und Auslandsaufträgen
  • Beauftragung von Eigenüberträgen
  • Statusabfrage der Aufträge
  • Terminaufträge (bis zu 28 Tage im Voraus)
  • Vorlagen abspeichern, ändern oder löschen
  • Anlegen von Empfängerdaten

 

Oberbank eBanking business
bietet neben den Funktionen von eBanking private zusätzlich

  • Beauftragung von SEPA-Eilaufträgen und -Lastschriften
  • Import von Zahlungsauftragsdateien
  • Export von Kontoauszügen (MT940 und CAMT53)

 

Ländermodule / Sprachen
Deutschland / deutsch, tschechisch und englisch
Slowakei / deutsch, slowakisch und englisch
Tschechien / deutsch, tschechisch und englisch
Ungarn / deutsch, ungarisch und englisch

 

Technische Ausrüstung

  • PC mit Internetanschluss (Empfohlen: MS Internet Explorer Version 8 und 9 oder Firefox 10 jeweils unter Windows XP, Vista oder Windows 7).

MultiCash ist eine international verwendete Electronic Banking Software. Mit einem Programm verwalten Sie Ihre Konten der Oberbank Payment Area sowie internationale Konten bei Fremdbanken. Dadurch können Zahlungen – unabhängig vom Standort des Unternehmens – im jeweiligen Landesformat elektronisch an die Oberbank übermittelt werden.

 

Ihre Vorteile

  • Übersicht über die im In- und Ausland geführten Konten
  • Flexibilität durch modularen Aufbau (Länder-Module)
  • Dateiübernahme und Datenexport
  • Verteilte elektronische Unterschrift
  • Optional wird auch ein Cash Management Modul für umfangreiche Auswertungen (Valutarische Salden, Umsatzauswertungen, Diagramme uvm.) angeboten.

 

Ländermodule / Sprachen

Österreich / deutsch

Deutschland / deutsch

Slowakei / deutsch und slowakisch

Tschechien / deutsch und tschechisch

Ungarn / deutsch und ungarisch

 

Technische Ausrüstung

  • PC mit aktuellem MS Windows Betriebssystem
  • Die Art der Datenfernübertragung ist mit jeder anzuwählenden Bank individuell zu vereinbaren. Die Oberbank unterstützt die Anwahl via Internet (TCP/IP).

HBCI-Verfahren in Verbindung mit einer Finanzsoftware ermöglicht Ihnen ein multibankfähiges Management Ihrer Konten. So verwalten Sie bequem Ihre Finanzen und erledigen Ihren Zahlungsverkehr und können Ihre Bankgeschäfte komfortabel von zu Hause aus oder im Büro erledigen.

 

Voraussetzung

Zur Nutzung des Verfahrens ist eine Finanzsoftware erforderlich. Die Oberbank bietet Privatkunden StarMoney 11 und für Firmenkunden StarMoney Business an.
 

Unterstützte Autorisierungsverfahren
xTAN

Für das Autorisieren erhalten Sie auf die von Ihnen angegebene Mobiltelefonnummer eine SMS. Öffnen Sie die Nachricht und überprüfen Sie, ob die am Mobiltelefon angezeigten Werte mit den Daten Ihres Auftrages übereinstimmen. Ist das der Fall geben Sie die in der SMS enthaltenen xTAN in Ihrer Banking Software ein.
 

Sicherheitsdatei
Für das Autorisieren verwenden Sie die bei der Initialisierung Ihres HBCI-Zuganges erstellten Sicherheitsdatei (Elektronische Unterschrift). Mit dem von Ihnen definierten PIN-Code bestätigen Sie den Auftrag.
 

Digitale Signatur
Mit der Oberbank-Signaturkarte und dem von Ihnen definierten PIN-Code wird der Auftrag am Chipkarten-Lesegerät bestätigt.
 

chipTAN comfort
Für das Autorisieren öffnet sich ein Fenster mit einem aufflackernden Signal (Flickergrafik) auf Ihrem Monitor. Vor dieser Grafik justieren Sie den TAN-Generator. Wichtige Werte der Zahlung werden ausgelesen und im Display Ihres TAN-Generators angezeigt. Überprüfen Sie, ob die auf dem Display angezeigten Werte mit den Daten Ihres Auftrages übereinstimmen und bestätigen Sie jeweils mit OK. Nach erfolgreicher TAN-Generierung geben Sie bitte die TAN in Ihrer Anwendung ein.

 

Zu unserem Angebot

 

EBICS (Electronic Banking Internet Communication Standard)  ist ein internationaler Standard zur Kontoverwaltung und Zahlungsdurchführung. Die Oberbank bietet Unternehmen die Durchführung ihrer Bankgeschäfte über EBICS und ermöglicht eine multibankfähige Electronic Banking Lösung.

 

Vorteile:

  • Direkte Zusendung von Zahlungsdatenträgern an Oberbank
  • Verringerung des Bearbeitungsaufwandes
  • Zentralisierung der Zahlungen in einem Konzern möglich

ED-Service ist ein Service zum elektronischen Datenträgeraustausch mit Rechenzentren.

 

Elektronische Abwicklung von Zahlungsauftragsdateien

Lassen Sie beispielsweise die Gehaltsabrechnungen von der Steuerberaterin bzw. dem Steuerberater erledigen, kann diese/r die Dateien mit den Lohn- und Gehaltszahlungen erstellen und über ein Service-Rechenzentrum wie z.B. DATEV, DATEGO, EFiS bei der Bank einreichen. Die Erstellung und Einreichung der Zahlungsaufträge und die Freigabe der Zahlungen sind getrennt. Sie überprüfen die Zahlungsaufträge und senden den unterschriebenen Begleitzettel an Ihre Bank. Die in Ihrem Auftrag vom Service-RZ eingelieferten Dateien, werden nach Erhalt des firmenmäßig gefertigten Begleitzettels freigegeben.


Abruf von Kontoinformationen

Einige Rechenzentren bieten auch den Abruf von Kontoinformationen bei den Banken ihrer KundInnen als Service an. Wenn Sie beispielsweise Ihre Finanzbuchhaltung vom Steuerberater aufbereiten und durchführen lassen, stellen die Banken über diese Rechenzentren arbeitstäglich Ihre Kontoinformationen in elektronischer Form (MT940) zum direkten Abruf zur Verfügung. Selbstverständlich erhalten Sie auch weiterhin Ihre Kontoauszüge in gewohnter Form – beleghaft oder elektronisch.

 

Ihre Vorteile

  • keine eigene Buchhaltung erforderlich
  • kurzfristig einsetzbar
  • bequem und übersichtlich

Die Oberbank bietet gemeinsam mit SWIFT die Möglichkeit Zahlungen direkt über das international genormte SWIFT-Netz zu senden. SWIFT dient dem Datenaustausch unter anderem im Bereich Cash Management und Zahlungsverkehr zwischen Finanzinstituten und Unternehmen, die dem SWIFT-Netzwerk angeschlossen sind. Mit SCORE können Unternehmen internationale Konten mit einem Standard bedienen.

 

Ihre Vorteile

  • Weltweite Kontoverwaltung und Zahlungsbeauftragung mittels einer Schiene und einem Standard
  • Höchste Sicherheits- und Verfügbarkeitsstandards
  • Nutzung derselben Infrastruktur mit unterschiedlichen Banken
  • Optimierte und vollautomatische Verarbeitung (STP)
  • Reduzierte Kosten und Risiken durch zentrale Überwachung

 

Produktlösungen

FIN (Financial Network) – hier sind strikte Formate zum Versand vorgesehen

MT940 = Kontoauszugsinformation

MT942 = tagesaktuelle Buchungsinformationen

MT101 = Request for transfer / Zahlungsauftrag

 

FileAct – hier können länderspezifische Zahlungsverkehrsformate ausgetauscht werden

SCT = SEPA Überweisung

SDD/SDB = SEPA Lastschriften (Basis- und Firmenlastschriften)

CREMUL = EDIFACT - Rückdatenträger

 

Anschlussmöglichkeiten

  • Direkte Anbindung
    Das Unternehmen baut eine eigene interne Infrastruktur für die SWIFT-Nutzung auf und verwaltet diese selbst oder setzt in der Standardanbindung auf die Lösung eines Systemanbieters. Bedingt höheren administrativen Aufwand da jährliche SWIFT-Releases bzw. -Updates selbst einzupflegen sind.
     
  • Anbindung mittels Service-Büro
    Ein von SWIFT autorisiertes Service-Büro wird als dritte Partei zwischengeschaltet. Diese Service-Büros verfügen bereits über eine existierende Infrastruktur für die SWIFT-Nutzung für sich selbst und für ihre Kunden und Kundinnen.
     
  • Anbindung mittels "Alliance Lite"
    Die dritte Möglichkeit ist die Anbindung über "SWIFT Alliance Lite". Benötigt werden lediglich ein Webzugang, sowie ein von SWIFT zur Verfügung gestellter Sicherheits-Stick zur Autorisierung.

 

Electronic Banking Support

Sie haben noch Fragen oder brauchen Hilfe beim  Electronic Banking?

 

+ 49 (0) 89 / 55989 - 255

+43 (0) 732 / 7802 - 32128

eBanking@oberbank.at

 

Erreichbar von Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr (bankwerktags)

StarMoney Support

StarMoney Private:

0345-57292-7514 (Ortstarif*)
StarMoney Business:

0345-57292-7530 (Ortstarif*)

 

Kontaktformular

* 1,99 Euro/Minute Festnetzpreis; aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunk

Fastviewer-Support

Dieses Support Tool unterstützt mittels Fernwartung bei der Problemanalyse und bei Fragen rund um Electronic Banking. Auch die gesicherte Übertragung von Dateien ist über diese Anwendung möglich.

 

MultiCash Downloads

Auf dieser Seite finden Sie alle aktuellen Downloads für MultiCash.

 

Zu den Downloads

Oberbank Business App - Managen Sie Ihre Firmenkonten einfach und flexibel per Smartphone oder Tablet.

Business App

Managen Sie Ihre Firmenkonten einfach und flexibel per Smartphone oder Tablet.

 

Oberbank App

Mit der Oberbank App haben Sie Ihre Oberbank immer dabei.

 

Mit dem Oberbank Newsletter-Service immer top informiert!