Betriebliche Vorsorge

Als UnternehmerIn haben Sie neben der staatlichen und privaten Vorsorge auch die Möglichkeit, betrieblich vorzusorgen. Es gibt für Sie und für Ihre MitarbeiterInnen viele gute Gründe für die betriebliche Vorsorge.

 

Freie betriebliche Veranlagung

Wer sowohl privates als auch betriebliches Vermögen gewinnbringend veranlagen möchte, braucht eine gute Strategie. Und eine Bank als Partner, die optimale Lösungen konzipiert.

 

 

Die betriebliche Versorgung ist eine Investition, die sowohl ArbeitgeberInnen als auch ArbeitnehmerInnen attraktive Vorteile bringt!

    
Vorteile für Unternehmen:

  • Gewinnung, Bindung und Motivation von qualifizierten MitarbeiterInnen
  • Positionierung als verantwortungsvoller Arbeitgeber
  • Keine eigene Rentenkasse nötig
  • Erfüllung des gesetzlichen Anspruchs auf Entgeltumwandlung

 

Vorteile für die MitarbeiterInnen:

  • Vorsorge aus dem Bruttoeinkommen, vor Abzug der Steuern und Sozialabgaben
  • Vorsorge im Kollektiv, günstiger Einstieg für jeden Einzelnen
  • Preis- und/oder Zugangsvorteile für jeden Einzelnen

 

Wertpapiere

Anleihen, Aktien oder Investmentfonds – für jede Anlagestrategie das passende Produkt.

Nutzen Sie unser umfassendes Informationsangebot!

Zu den Wertpapieren

 

3 Banken-Generali Investment GmbH

Umfangreiche Kernkompetenzen in den Bereichen Asset-Allokation, Anleihemanagement, Dachfondsmanagement, Aktien Österreich, Sachwerte, Innovationen, Spezialfondslösungen jeder Art.

Zur Website

 

Asset Management

Interne und externe Veranlagungsprofis mit jahrelanger Erfahrung kümmern sich um die Veranlagung des anvertrauten Vermögens. Gerade diese Erfahrung ist in turbulenten Marktphasen von unschätzbarem Wert.

 Zum Asset Management

 

Kurzfristanlage

Die Geldanlage zur späteren Anschaffung von betrieblichen Gegenständen. Termingelder führen zu einer entsprechenden Marktverzinsung. Auch langfristige Wertpapierbestände können durch Besicherung betrieblicher Kredite wieder verflüssigt werden.

 


Jetzt Termin vereinbaren