15.04.2020

Vorsicht vor neuer Betrugsmasche: Anrufe durch angebliche Oberbank MitarbeiterInnen

Aufgrund von derzeit mehrfach auftretenden Betrugsfällen, bitten wir Sie um erhöhte Vorsicht im Umgang mit Ihren Daten.

Derzeit häufen sich Anrufe von angeblichen Oberbank MitarbeiterInnen aus der Rechtsabteilung, die Sie telefonisch dazu auffordern, einen hohen Geldbetrag zu überweisen. Die Anruferin / der Anrufer erzählt von einer sofortigen Sperre eines Kontos, wenn ein angeblicher Vertrag nicht unterschrieben wird und fordert Sie auf, innerhalb von wenigen Stunden einen hohen Geldbetrag zu überweisen.

 

Wir weisen Sie darauf hin, dass es sich hierbei um keine Oberbank MitarbeiterInnen handelt und Sie den Anweisungen keinenfalls Folge leisten sollen!

 

Internetbanking-Hotline:
AT: +43 732 / 7802 - 32128

DE: +49 89 / 559 89 - 255
Mail: ebanking@oberbank.at
Mo - Fr: 8:00 - 17:00 Uhr